Seniorenzentrum „Haus Seeberge“

Liebe Angehörige,                                                             

ab sofort sind Besuche in unserer Einrichtung wieder möglich.
Aufgrund der aktuellen Situation müssen wir die Hygiene- und Abstandsregeln einhalten:

– Besucher müssen sich 24 Stunden vorher im Seniorenzentrum anmelden und einen Besuchstermin vereinbaren. Spontanbesuche sind nicht möglich.
– Die Bewohner dürfen von höchstens einer Person pro Tag besucht werden.
– Das Tragen einer FFP2 Maske ist auf dem gesamten Gelände des Seniorenzentrums erforderlich.
– Wir haben einen Besuchsraum mit Plexiglasscheibe einrichtet. Dieser wird nach jedem Besuch nach den Hygienerichtlinien gelüftet, gesäubert und desinfiziert. Dafür benötigen wir zwischen den
einzelnen Besuchen Zeit.
– Spaziergänge an der frischen Luft sind unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln möglich.

Jedem Bewohner möchten wir den persönlichen Kontakt mit den Angehörigen ermöglichen. Der Austausch mit den Kindern, Enkelkindern und Bekannten ist Lebensfreude und wichtig für sie. Deshalb können wir max. 1 Besuch pro Tag gewährleisten. Unsere Pflegekräfte tun ihr Bestes, um die Situation zu meistern und Ihre Liebsten aufzumuntern.
Wir möchten Ihnen die Möglichkeit geben, Ihren Angehörigen im Seniorenzentrum eine Videobotschaft zukommen zu lassen. Auf einem Stick oder per Mail können Sie gern eine persönliche Botschaft schicken, die wir dann weiterleiten. Somit reduzieren wir auch das Infektionsrisiko.

Bleiben Sie gesund!

Ihr Team vom Seniorenzentrum Haus Seeberge

Seeberge 38
15890 Eisenhüttenstadt

Telefon: (03364) 7 72 70
Telefax: (03364) 7 72 72 77
E-Mail: hausseeberge@awokvehst.de

awo

 

 

 


Der Wechsel in eine neue Lebenswelt fällt niemandem leicht.

Dies gilt besonders dann, wenn man älter wird, wenn Erinnerungen und liebgewonnene Gewohnheiten einen festen Platz im täglichen Leben einnehmen. Dass man diesen Gewohnheiten mit Respekt begegnen kann, und dass Hilfebedürftigkeit nicht Hilflosigkeit bedeuten muss – dies zu ermöglichen, hat sich das Seniorenzentrum zur Aufgabe gestellt.

Ziel ist es, den Bedürfnissen älterer Menschen nach Lebensqualität, nach Behaglichkeit und geistiger Anregung gerecht zu werden. Dies zu ermöglichen werden die vielfältigsten Anstrengungen unternommen, sei es auf den Gebieten Wohnen, Kultur, Fitness oder Unterhaltung.


Unser Seniorenzentrum bietet 72 Pflegebedürftigen Wohnmöglichkeiten.

awoMenschen mit den unterschiedlichsten Beeinträchtigungen werden durch das Pflegeteam gepflegt und betreut.

Dabei steht die Erhaltung bzw.  Wiedergewinnung von Ressourcen zur Bewältigung der Herausforderungen des täglichen Lebens im Vordergrund.

Die Erhaltung und Wiedergewinnung einer soweit wie möglichst selbständigen Lebensführung bei allen Aktivitäten des täglichen Lebens unserer Bewohner streben wir an.

Wir verfolgen das Ziel im Bereich der Pflege, Betreuung, Hilfestellung und Beratung, die
Selbstbestimmung und die Würde des Menschen zu respektieren und zu schützen.


Unsere Leistungen für Sie

awo

 

 

 

 

– Ausführungen von Behandlungs- und Grundpflege
– Versorgung mit Medikamenten
– Hilfe bei der Antragstellung bei sozialen Leistungsträgern
– Hilfe bei Beantragung von Hilfsmitteln
– Versorgung mit Speisen und Getränken, verschiedene Kostformen entsprechend Ihres Kranheitsbildes
– Soziale Betreuung, Teilnahme am Demenzmonitor in Kooperation mit der Universität Witten/Herdecke
– Reinigung Ihrer Privatwäsche und des Bewohnerzimmers
– Organisation von Krankentransporten


Wir bieten Ihnen

awo

 

 

 

 

 

– ein großes Grundstück mit Garten in ruhiger Wohnlage und guter öffentlicher Verkehrsanbindung
– 72 Einzelzimmer mit Bad
– 4 moderne Pflegebäder
– 9 Gemeinschaftsräume stehen zur Freizeitgestaltung und für die Einnahme von  Mahlzeiten zur Verfügung
– Frisörsalon im Haus
– tägliche Angebote der Ergotherapie
– Medizinische Fußpflege vor Ort
– Hörgeräteservice 1x im Monat
– Vermittlung von Leistungen durch den Helferinnenkreis
– ein Empfang mit Einkaufsmöglichkeiten


Unser Betreuungsangebot – Freizeit

sen_freizeit

 

 

 

 

– Zeitreise / Gedächtnistraining
– Handwerkliches kreatives Gestalten
– Sitztanz

awo

 

 

 

 

– Hauswirtschaftliche Tätigkeiten
– Spaziergänge und Ausflüge
– Gesprächsrunden und Zeitungsschau
– Tanzveranstaltungen
– Musiktherapie mit Herrn Tröger
– Feste und Feiern entsprechend der Jahresuhr

awo

 

 

 

 


Seniorenzentrum „Haus Seeberge“
Seeberge 38
15890 Eisenhüttenstadt
Telefon: (03364) 7 72 70
Telefax: (03364) 7 72 72 77
E-Mail: hausseeberge@awokvehst.de

Ansprechpartner:
Frau Franzke
Heimleiterin

Herr Wiegand
Pflegedienstleiter

lage